GESUCHT COMMUNICATIONS & EVENT MANAGER/IN, ZH

Empa 3.jpeg

Empa - the place where innovation starts. Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa anwendungsorientierte Spitzenforschung zum Nutzen der Industrie und zum Wohle der Gesellschaft. Seit rund drei Jahren betreibt die Empa an ihrem Standort in Dübendorf das Forschungs- und Innovationsgebäude NEST (https://nest.empa.ch). Zusammen mit mehr als 140 Partnern aus Forschung, Wirtschaft und öffentlicher Hand verfolgt die Empa mit NEST das Ziel, Innovationen im Bau- und Energiebereich zu beschleunigen und auf den Markt zu bringen. Neben einer Plattform, auf der neue, nachhaltige Technologien und Materialien in einer realen Umgebung validiert werden können, ist NEST auch ein Ort des Austauschs, der Netzwerk- und Imagepflege und der Informationsvermittlung. Im NEST finden jährlich rund 400 Anlässe und Führungen statt. Als Leuchtturmprojekt hat NEST in den letzten Jahren die Aussenwahrnehmung und das Image der Empa massgeblich mitgeprägt; NEST spielt daher eine zentrale Rolle in der Kommunikation des Forschungsinstituts.

Im Kommunikationsteam der Empa suchen wir eine/n Communications & Event Manager (80 - 100%)

Aufgaben: Sie sind mitverantwortlich für Pflege und Aktualisierung der NEST-spezifischen Kommunikationskanäle sowie für die Erarbeitung entsprechender Inhalte. Sie konzipieren, organisieren und übernehmen die Projektleitung von NEST-Events in Kooperation mit internen und externen Partnern. Sie koordinieren Besucherführungen, führen selbst Besuchergruppen durchs Gebäude und kommunizieren die Inhalte von NEST. Sie beraten und betreuen externe und interne Veranstalter bei der Durchführung von Events im NEST.

Anforderungsprofil: Abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise im Bereich Kommunikation oder in naturwissenschaftlich-technischer Richtung), mind. ein bis zwei Jahre Berufserfahrung im Kommunikationsbereich, Erfahrung im Organisieren von Veranstaltungen, ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Flexibilität, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit, Freude und Interesse am Austausch mit Menschen und keine Scheu vor öffentlichen Auftritten, Interesse am Themenfeld «Innovation – Energie – Bauen» und an den aktuellen Forschungsprojekten im NEST und an der Empa, strukturierte und selbständige Arbeitsweise und ausgeprägte Teamfähigkeit, stilsicheres Deutsch sowie gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, gute IT-Anwenderkenntnisse (CRM, Veranstaltungssoftware, CMS).

Die Empa bietet eine spannende, stimulierende und dynamische Umgebung, in der Innovation, Kreativität und Selbstverantwortung wichtige Erfolgsfaktoren sind. Die ausgeschriebene Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit Aussicht auf Verlängerung.

webdesign by bite47