GRANDIOSER SIEG FÜR MANUELA SCHÄR IN NEW YORK

Manuela 2.JPG

Am Sonntag, 5. November stand der letzte Marathon dieser Saison auf dem Programm, der zur ABBOTT World Marathon Majors Serie zählenden TCS New York City Marathon.

Die Schweiz war neben Marcel Hug bei den Herren in der Wheelchair Division mit Manuela Schär vertreten.

Manuela schaffte die Marathon Distanz in sage und schreibe 1 Stunde, 48 Minuten und 9 Sekunden, gewann damit dieses Rennen deutlich und bezwang ihre grosse Rivalin McFadden um fast 3 Minuten.

Herzliche Gratulation zu dieser grossartigen Leistung!

webdesign by bite47